Einbindung externer Schreibdienste über Amanu 21 05 2017

Die Diktierlösung ProDictate verfügt nun über ein weiteres Modul, mit dem externe Schreibdienste eingebunden werden können. Falls in einem Unternehmen aufgrund eines höheren Arbeitsvolumens kurz- oder mittelfristig Engpässe auftreten, kann dieser externe Dienst Teile des Schreibaufkommens übernehmen. So können Spitzen abgemildert und Produktivitätseinbußen vermieden werden.

Mit dem nun integrierten Modul Amanu können die angefertigten Diktate direkt in der Diktatliste von ProDictate an externe Mitarbeiter zugewiesen werden. Die Zuweisung erfolgt manuell oder automatisch über einen im Vorfeld konfigurierten Pool, über den die Diktate auch nach verschiedenen Faktoren gefiltert werden können. So behält der Anwender auf einfache und benutzerfreundliche Weise zu jedem Zeitpunkt die Kontrolle über die Anzahl der Diktate, die an den externen Schreibdienst vergeben werden.

Die zugewiesenen Diktate werden dem externen Schreibdienst dann zum Download zur Verfügung gestellt. Nach der Anfertigung des Diktats durch den externen Schreibdienst ändert sich der Status des Diktats in ProDictate automatisch auf ‚geschrieben‘. Auch in der Diktatliste wird der Status der Diktate automatisch aktualisiert und kann dort vom Schreibdienstleiter eingesehen werden. Über das Modul ProReport kann der Anwender außerdem die Effektivität des externen Schreibdienstes auswerten. Auch die Kosten können auf diese Weise problemlos kontrolliert werden.