Neuigkeiten über unsere Produkte und Lösungen

Blogs zu den Themen Diktiersoftware und Spracherkennung

Wollen Sie mehr über uns erfahren? Unser Unternehmens-Blog hält Sie auf dem neuesten Stand zu unseren Produkten und Lösungen. Hier finden Sie unter anderem Informationen über Updates und über Launches neuer Lösungen. Zudem können Sie aktuelle Berichte über unsere Präsentationen auf Messen, Interessantes aus Produkt- und Projektmanagement, bis hin zu Informationen von der Geschäftsführung, lesen.

Diktier- und Spracherkennungslösungen für die Verwaltung
05 12 2017

Diktier- und Spracherkennungslösungen für die Verwaltung

Seit der neuen Version von Dragon wird Citrix XenApp nicht mehr unterstützt. Das führt zu zahlreichen Problemen in den IT-Abteilungen öffentlicher Behörden, denn in vielen Fällen ist eine terminalserverfähige Lösung erforderlich. ProDictate Online lässt sich mit minimalem Installationsaufwand in bestehende IT-Landschaften integrieren und erfüllt alle Anforderungen an eine Spracherkennungslösung, die in jedes Betriebssystem integriert werden kann und alle erforderlichen Treiber mitbringt.

Mobiles digitales Diktieren mit iPhone und Android
29 11 2017

Mobiles digitales Diktieren mit iPhone und Android

Unternehmen, die mit sensiblen Daten arbeiten, haben oft das Problem, dass mobile Spracherkennung auf einem Server im Internet durchgeführt wird – ein datenschutzrechtliches Fiasko. Eine mobile Spracherkennungslösung für solche Fälle ist ProDictate Mobile. Dabei werden digitale Diktate über eine sichere VPN-Leitung übertragen und auf einem Server im Unternehmensnetzwerk umgewandelt. Anschließend wird der Text an den Anwender zurück oder zur weiteren Bearbeitung an einen anderen Arbeitsplatz geschickt.

Devacon auf der E-Health in Paris
31 10 2017

Devacon auf der E-Health in Paris

Auf der E-Health in Paris ging es vom 18. bis 20. Oktober um innovative Technologien in der Medizin. Wir führten zahlreiche Gespräche mit Vertretern des französischen Gesundheitswesens, die Spracherkennungstechnologien zunehmend in Krankenhäuser integrieren wollen, um die Quote ausgestellter Entlassungsbriefe zu erhöhen und um Ärzte zu entlasten. Außerdem gab es eine Präsentationsveranstaltung des BMWi und eine Kooperationsplattform für potentielle Geschäftspartner.

Devacon auf BlackBerry Security Summit in London
25 10 2017

Devacon auf BlackBerry Security Summit in London

Das Thema Cybersicherheit ist in jüngster Zeit in vielen Branchen beinahe zum ‚Buzzword‘ geworden – doch tatsächlich sind die Sicherheitslücken in Unternehmen oft gravierend und verursachen Jahr um Jahr hohe Kosten. Diese Problematik und der bessere Schutz von Unternehmen ist am 24. und 25. Oktober Thema des BlackBerry Security Summit in London, wo sich mehr als 400 Teilnehmer über die Ära der digitalen Transformation austauschen.

ProDictate Mobile unterstützt jetzt Foto-Import
19 06 2017

ProDictate Mobile unterstützt jetzt Foto-Import

Die neue Funktion der mobilen Diktierlösung ProDictate Mobile ermöglicht die gleichzeitige Aufnahme von Fotos während der Aufnahme von Diktaten. Die Verbindung der zwei bisher getrennten Dokumentationsformen vereinfacht die Zuordnung visuellen Materials zu erstellten Diktaten. Da die aufgenommenen Fotos direkt bei der Aufnahme im Diktat verankert werden, können sie bei der Erstellung des Dokuments von der Schreibkraft problemlos an der richtigen Stelle eingefügt werden.

Einbindung externer Schreibdienste über Amanu
21 05 2017

Einbindung externer Schreibdienste über Amanu

Ein neu in ProDictate integriertes Modul ermöglicht die Einbindung eines externen Schreibdienstes, der bei Engpässen das Schreibaufkommen übernehmen kann. Mit dem Modul können Diktate in der Diktatliste von ProDictate automatisch oder manuell an externe Mitarbeiter zugewiesen werden, die diesen dann zum Download zur Verfügung gestellt werden. In Kombination mit dem Modul ProReport behält der Anwender die volle Kostenkontrolle und kann die Effektivität des Schreibdienstes auswerten.

ProDictate um Spracherkennung im Hintergrund erweitert
15 05 2017

ProDictate um Spracherkennung im Hintergrund erweitert

Das neue Modul für ProDictate ermöglicht es, eingehende Diktate über die Spracherkennung automatisch im Hintergrund umzusetzen und verbessert dadurch Benutzerfreundlichkeit und Effizienz. Anschließend werden die Texte dem Anwender zur Verfügung gestellt. Die Umsetzung der Diktate wird über einen zentralen Pool konfiguriert und sie können nach verschiedenen Faktoren gefiltert werden. Auch über ProDictate Mobile können die erkannten Diktate anschließend zurück an den Diktierenden oder an eine Schreibkraft weitergeleitet werden.

Devacon auf dem BlackBerry Developer Summit Europe
15 05 2017

Devacon auf dem BlackBerry Developer Summit Europe

Auf dem BlackBerry Developer Summit Europe in London wurden neue Funktionen von BlackBerry Dynamics präsentiert. Dazu gehört die Verwendung einer einzigen Authentifizierungsinstanz, die den Rollout der App vereinfacht und beschleunigt, da sich ein Nutzer lediglich einmal anmelden muss. Die bereits 2015 erfolgte Integration von ProDictate Mobile und der BlackBerry Development Plattform erhöht die Sicherheit, wovon besonders mittlere und große Unternehmen mit hohen Sicherheitsansprüchen profitieren.

Auszeichnung und Präsentation neuer Funktionen in Barcelona
11 05 2017

Auszeichnung und Präsentation neuer Funktionen in Barcelona

Auf dem Nuance Partner-Event 2017 in Barcelona erhielt die Devacon eine Auszeichnung für 15 Jahre erfolgreiche Partnerschaft. Präsnetiert wurden neue Entwicklungen, mit denen noch bessere Spracherkennung möglich ist. Vorgestellt wurden einige neue Funktionen, mit denen noch effektiver gearbeitet werden kann – unter anderem die Implementierung im Vorfeld festgelegter Formatierungen. Beim Gebrauch von iPhones als stationären Eingabegeräten einer Spracherkennungslösung bestehen allerdings noch Sicherheitsbedenken.

Neue Spracherkennungsengine für ProDictate
07 05 2017

Neue Spracherkennungsengine für ProDictate

Dank einer neuen Engine zur Spracherkennung wird die Diktierlösung ProDictate Online noch effektiver. Mit der neuen Engine entfällt das zuvor nötige Diktieren von Trainingstexten bei der Profilerstellung, da die Erkennungsrate so hoch ist, dass die Software direkt nach der Installation verwendet werden und ohne zusätzlichen Integrationsaufwand in jeder Textverarbeitung benutzt werden kann. Mit der Client Server Architektur wird die Spracherkennung zentral auf einem Server des Unternehmens umgesetzt.